Bio-Award 2014 – „Wir schauen aufs Ganze“

statue2Bereits das vierte Mal in Folge verleiht Bio Ernte Steiermark den Bio-Award an Biobäuerinnen und Biobauern, die mit ihrer umsichtigen, nachhaltigen Wirtschaftsweise beispielgebend für den gesamten biologischen Landbau sind. Gerade weil diese Menschen aufs Ganze schauen, haben sie einen großen Reichtum an Erfahrung und Wissen, sie begeistern durch ihr Tun und ihre Lebensphilosophie.

Am 4. August 2014 startet Bio Ernte Steiermark mit Radio Steiermark die Suche nach den Bio-Bäuerinnen und -Bauern die im Jahr 2014 die begehrte Bronzestatue erhalten sollen.

Biobauer Walter Scharler gewinnt den Bio-Award 2014

4957 Stimmen haben entschieden, wer den 4. steirischen Bio-Award 2014 in Empfang nehmen durfte. Es war ein Kopf an Kopf – Rennen, aus dem Walter Scharler, Biobauer aus Wetzawinkel bei Gleisdorf als Sieger hervorging. Bio Ernte Steiermark gratuliert sehr herzlich!

Ein unvergleichlicher und spannender Abend war die Preisverleihung (mit wertvollen Sachpreisen der Firma ETIVERA-Verpackungen) – heuer erstmals im Rahmen des Bio Ernte Steiermark-Festes auf dem Grazer Hauptplatz. Lebhaft moderiert vom unvergleichlichen Werner Ranacher von Radio Steiermark feierten über 100 geladenen Gäste bei bestem Bio-Essen von unseren Mitgliedsbetrieben. Ein würdiger Rahmen für unsere 3 Finalisten Maria Pojer, Walter Scharler und Karl Schloffer. Und der ganz große Sieger ist wieder einmal die Bio-Landwirtschaft. Sympathische und authentische Biobäuerinnen und Biobauern sind die besten Botschafter für den Mehrwert, den die biologische Landwirtschaft erbringt.

Weitere Informationen zu Walter Scharler

Die drei Finalisten

Nun ist es soweit. Die drei Finalisten stehen fest!

Maria Pojer

maria-pojerr-finalist-bio-award-steiermark-2014

Details zu Maria Pojer
Walter Scharler

walter-scharler--finalist-bio-award-steiermark-2014

Details zu Walter Scharler
Karl Schloffer

karl-schloffer-finalist-bio-award-steiermark-2014

Details zu Karl Schloffer

Vom 8. September bis zum 21. September können Sie hier Ihre Stimme für den Preisträger des Bio-Awards 2014 abgeben. Die Preisverleihung wird am 26. September 2014 um 19:00 Uhr beim großen Bio Ernte Steiermark Fest auf dem Grazer Hauptplatz stattfinden, feiert der Verband Bio Ernte Steiermark doch dort sein 20-jähriges Festjubiläum mit einer langen Bio-Nacht.

ORF als starker Partner

Radio Steiermark, das beliebteste steirische Hörfunk-Medium, informiert ab 18. September jeden Montag, Mittwoch und Samstag im Vormittagsprogramm über die Finalisten und stellt diese allen Hörerinnen und Hörern in bewährter allumfassender Weise vor. Auch die Abstimmungszeit wird von Radio Steiermark, dem starken Partner der steirischen Bio-Bewegung, begleitet.

 

ETIVERA, der Etiketten- und Verpackungsspezialist, sponsert wertvolle Sachpreise

Das in St. Margarethen an der Raab beheimatete Unternehmen ETIVERA Verpackungstechnik GmbH, sponsert den Bio-Award schon das zweite Mal mit wertvollen Sachpreisen und belohnt damit die Arbeit der steirischen Biobäuerinnen und Biobauern.

ETIVERA beschäftigt sich im sensiblem Verpackungsbereich sehr stark mit den Themen Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit, rüstet die Bio-Landwirte österreichweit mit verbandseigenem BIO AUSTRIA-Verpackungsmaterial aus und ist ein verlässlicher Partner, wenn es darum geht individuelles Etikettierungs- und Verpackungsmaterial zu gestalten und zu produzieren.

 

Mitmachen zahlt sich aus

Machen Sie bei der Wahl des Bio-Award-Preisträgers mit, und geben Sie Ihre Stimme für Ihren Favoriten hier auf der Internet-Seite oder mittels Abstimmungskarte ab. Unter allen abgegebenen Stimmen verlosen wir ein Urlaubs-Wochenende für die Familie auf einem „biourlaub“ Betrieb.

Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Pin on Pinterest0