Flachgau

Nikolaus und Monika Sams,
Biohof Samshofbauer

Bio-Award 2018, Familie Sams, Neumarkt, Bezirkssieger Flachgau

Dieses Video ist auf der Plattform YouTube gespeichert. Die Bildvorschau wird vom YouTube Server geladen, aber es werden keine Trackingdaten verarbeitet (d.h. es werden keine Cookies gesetzt). Sobald aber der Play-Button geklickt wird, werden Informationen (z.b. Ihre IP-Adresse) an YouTube gesendet.

Ihre Stimme für Fam. Sams
Nikolaus und Monika Sams haben den Biohof von Nikolas Eltern vor knapp einem Jahr übernommen und führen den Betrieb in Neumarkt voll Freude biologisch weiter, da die Bio-Landwirtschaft für sie die einzige nachhaltige Landwirtschaft darstellt.

Sie bauen dabei auf knapp 30 Jahre Bio-Landwirtschaft am Biohof Samshofbauer auf. Ihre 20 Milchkühe liefern das Grundprodukt für die exzellenten Käsesorten, die in der Hofkäserei erzeugt und im Hofladen oder auf den Märkten in der Stadt Salzburg und Hallein angeboten werden. Nicht nur Reifekäse auch Frischprodukte wie z. B. Topfen, Joghurt, Schlagobers, Sauerrahm und Butter werden nach den Richtlinien von Bio Austria produziert.

Eine Besonderheit des Biohofs Samshofbauer stellt der Ackerbau dar. Obwohl das Alpenvorland aufgrund der klimatischen Gegebenheiten kein Getreideanbaugebiet mehr ist, leben die Bauern den Bio-Grundsatz dass Ackerbau und Viehhaltung ein geschlossener Betriebskreislauf sein können. Der Acker kann mit Hilfe des anfallenden Düngers relativ leicht mit den nötigen Nährstoffen versorgt werden. Auch Speiseroggen und Dinkel werden angebaut und von der Bäckerei Itzlinger verarbeitet.