Tennengau

Biohof Bauernbräu,
Familie Gumpold

Dieses Video ist auf der Plattform YouTube gespeichert. Die Bildvorschau wird vom YouTube Server geladen, aber es werden keine Trackingdaten verarbeitet (d.h. es werden keine Cookies gesetzt). Sobald aber der Play-Button geklickt wird, werden Informationen (z.b. Ihre IP-Adresse) an YouTube gesendet.

Ihre Stimme für Familie Gumpold
Dominik und Magdalena Gumpold betreiben in der Nähe von Hallein den vielfältigen Biohof Bauernbräu an der Schnittstelle zwischen städtischem und ländlichem Siedlungsgebiet. Genauso wie seine Mutter Anni Gumpold, die Bio-Bäuerin aus Überzeugung ist, liegt ihnen das Wohl der anvertrauten Tiere und eine persönliche Beziehung mit ihnen, wie sie gehalten, aber auch wie sie geschlachtet werden, besonders am Herzen. Um sinnvoll dem gängigen Kälbertransport gegenzusteuern, möchte die Familie ihre Kälber künftig selbst am Hof halten möglichst stressfrei in der Nähe schlachten und Ab Hof vermarkten.

Die Gumpolds achten auch auf klimafreundliche Bewirtschaftung: Kraftfutterreduktion, natürliche Bodenverbesserung, Heckenpflanzung, Hackschnitzelheizung, Solar- und Photovoltaikanlage zeichnen den Hof aus. Zentrales Anliegen des Schaubauernhofes ist die Wissensvermittlung für Groß und Klein. Im Holzofen wird Brot gebacken, im Seminarraum mit Schauküche Geist und Gaumen genährt.