BIO-AWARD Salzburg 2018

BIO AUSTRIA zeichnet Bio-Betriebe aus, die sich besonders im Sinne von „Wir schauen aufs Ganze“ engagieren.

Wir bedanken uns bei über 1.400 Votern für’s Mitmachen! Der Bio-Urlaub, zur Verfügung gestellt vom BioParadies SalzburgerLand, ging an eine Familie in der Stadt Salzburg.

Die fünf Bezirkssieger wurden am 17. Mai bei der Bio-Award Gala im Braugewölbe der Stiegl Brauwelt ausgezeichnet. Auch wenn jeder der fünf Bio-Betriebe den Sieg verdient hätte, letztlich durfte dann aufgrund des Publikumvotings nur einer den Bio-Award in Empfang nehmen:

Familie Rieder gewinnt den Bio-Award 2018

Gewinner Bio Award Salzburg 2018 Familie Rieder Martin und Andrea Rieder bewirtschaften ihren schönen Biobauernhof Leitenbauer in Hollersbach. Legehennen und Pinzgauer Milchkühe trifft man am Hof und im Sommer auf der Alm an. Eigentlich typisch für den Pinzgau, wäre da nicht die Passion von Andrea Rieder, der Kräuteranbau.

Andrea Rieder gründete mit Gleichgesinnten den Verein “Hollersbacher Kräutergarten und Bienenlehrpfad”. Auf einem Hektar Fläche werden hier etwa 500 Pflanzensorten biologisch gezogen und lehrreich präsentiert. Kräutertees, Kräutersalz, Frischkäse mit Kräutern und Kräuteraufstriche werden erzeugt. Andrea Rieder gibt ihr Kräuter-Wissen voller Leidenschaft an Besucher und Schulklassen weiter. Sie züchtet seit vielen Jahren Tomaten und Erdäpfel und gibt an andere Betriebe das standortfeste Saatgut weiter, damit dieses wieder kultiviert wird. Ihr Bio-Erdäpfelprojekt hat das Ziel, das bald wieder in jedem Hollersbacher Hausgarten die Knolle angebaut wird.

Die Jury war von den herausragenden Aktivitäten in der Wissensvermittlung für die biologische Landwirtschaft und von der gesamtökologischen Einstellung und Betriebsführung angetan. Für Martin und Andrea Rieder kommt Qualität und Klasse vor Masse, sie sind wie sie sich selbst bezeichnen “durch und durch bio”. Sie setzen u. a. auf Kompostierung, Düngung mit Schafwollpellets, effektive Mikroorganismen, Steinmehl, Scheitholzheizung, Solaranlage und Wärmerückgewinnung im Stall.

 

Das sind die fünf Finalisten

Lungau
Biohof Neumayr
Fam. Lüftenegger
Details

Tennengau
Biohof Kainhof
Fam. Quehenberger
Details

Pinzgau
Biohof Leitenbauer
Fam. Rieder
Details

Pongau
Biohof Lehenbauer
Barbara Saller
Details

Flachgau
Biohof Samshof
Fam. Sams
Details
 

Nominierung

Teilnahmeberechtigt sind Biobauerinnen und Biobauern, die einen zertifizierten Biobauernhof bewirtschaften und für diese Auszeichnung von Dritten nominiert werden.

Unter allen Einsendern wird ein Wochenende für 2 Personen bei einem Bio-Urlaubsbetrieb vom BioParadies Salzburger-Land verlost.

Der BIO-AWARD wird in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner Salzburger Lagerhaus und Stiegl durchgeführt.