BIO AWARD Kärnten 2022

Wusstest du, dass Bio-Lebensmittel immer mit dem grünen Blatt, dem EU-Bio-Logo gekennzeichnet sind? 

Mehr Infos zum EU-Bio-Logo findest du unter: Das EU-Bio-Logo

BIO AWARD 2022 – Gib BIO ein Gesicht! Mitmachen, Mitwählen und Gewinnen

BIO AUSTRIA zeichnet bereits zum fünften Mal Bio-Betriebe aus, die sich besonders im Sinne von „Wir schauen aufs Ganze“ engagieren.

„Gut für uns – gut fürs Klima“

Das Hauptaugenmerk gilt engagierten Biobäuerinnen und Biobauern, die besonders klimafreundlich produzieren und mit ihrer Wirtschaftsweise wertvolle Leistungen für Umwelt, Mensch und Tier erbringen. Die auf ihren Bio-Betrieben besonders aufs Ganze schauen und den hohen Wert der biologischen Landwirtschaft für eine nachhaltige Lebensmittelproduktion sichtbar machen.

2022 wollen wir das Augenmerk insbesondere auch auf Betriebe lenken, die die Biodiversität in besonderem Maße fördern.

Das sind die fünf Finalisten

Biohof Šotor
Familie Jernej

Details zu Fam. Jernej
Biohof Achatz
Familie Jäger

Details zu Fam. Jäger
Biohof Windisch
Familie Petutschnig

Details zu Fam. Petutschnig
Biohof Tauschitz
Familie Tauschitz

Details zu Fam. Tauschitz
Biohof Jörglbauer
Familie Schwar

Details zu Fam. Schwar

Hier geht’s zur ABSTIMMUNG
 

Wie wird man Biobauer des Jahres?

Am 29. Juli 2022 startet BIO AUSTRIA Kärnten mit ORF Radio Kärnten und unserem Kooperationspartner Kärntnermilch die Suche nach den besten Biobäuerinnen und Biobauern Kärntens. Jeder kann seinen Lieblings-Biobetrieb unter www.bio-award.at/kaernten nennen. Teilnahmeberechtigt für den Bio-Award sind Biobäuerinnen und Biobauern, die einen zertifizierten Biobauernhof bewirtschaften und durch Dritte nominiert werden.

Unter allen Teilnehmern aus dem Publikum gibt es Einkaufs-Gutscheine von den Biobauernmärkten Villach bzw. Klagenfurt zu gewinnen.

Nenne uns vom 29. Juli 2022 bis zum 16. August 2022 deinen Lieblings-Biobetrieb und lass uns wissen warum gerade dieser Betrieb den Bio-Award Kärnten gewinnen soll!

Aus allen eingegangenen Nennungen wählt die Fachjury fünf Biobetriebe und schickt diese in die finale Abstimmungsphase. Vom 10. bis zum 21. September entscheiden dann Jury und Online-Voting, wer der Gewinner des Bio-Award 2022 sein wird. Den Betrieben winken Sachpreise sowie hochwertige, professionelle Fotos zur eignen Verwendung.

ORF Radio Kärnten hält auf dem Laufenden

Vom 05. bis 10.September werden die fünf Finalisten mit ausführlichen Portraits der Öffentlichkeit vorgestellt.

Das Highlight ist dann sicherlich die Live-Präsentation der Finalisten am 24. September im Rahmen des Alpe Adria Bio Festes auf den Tagen der Alpen Adria Küche am Neuen Platz in Klagenfurt. Hinkommen und die Finalisten persönlich kennenlernen zahlt sich aus!

Der Bio-Award – die Wahl zum besten Bio-Betrieb des Landes Kärnten

Mit der öffentlichkeitswirksamen Verleihung des Bio-Awards wird die zukunftsweisende, nachhaltige und biologische Wirtschaftsweise der Bio-Betriebe thematisiert. Biobauern und Biobäuerinnen erbringen mit ihrer ganzheitlichen Wirtschaftsweise und den daraus resultierenden Leistungen für Umwelt und Gesellschaft, einen Nutzen der weit über die Lebensmittelproduktion hinausgeht.

Leistungen für die Gesellschaft sichtbar machen

Gerade das aktuelle politische Geschehen und das daraus resultierende wirtschaftlich Umfeld zeigen noch deutlicher, dass die Biolandwirtschaft Antworten auf alle großen Herausforderungen unserer Zeit hat. Diese außerordentlichen Leistungen des Biolandbaues gegenüber Politik und der Öffentlichkeit darzustellen, sehen wir als eine der wichtigsten Aufgaben unserer Organisation.

Der BIO AWARD soll dazu beitragen. Wir freuen und daher über zahlreiche Nominierungen aber auch über eine aktive Unterstützung auf den sozialen Medien, um möglichst viele Menschen zu erreichen.